Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmelden Passwort vergessen?

Öko-Modellregion stadt.land.wü lädt ein zum Tagesausflug zu den Öko-Feldtagen am 15. Juni 2023

Öko-Feldtage sind der ideale Treffpunkt für alle Ökobauern und -bäuerinnen


Öko-Feldtage sind der ideale Treffpunkt für alle Ökobauern und -bäuerinnen, und solche, die es werden wollen sowie alle, die nach neuen Methoden für eine umweltfreundliche und klimaresiliente Landwirtschaft suchen. Sie zeigen, was die ökologische Landwirtschaft kann, wo sie steht und wie sie sich weiterentwickelt.

Die vierten Öko-Feldtage (www.oeko-feldtage.de) präsentieren am 14. und 15. Juni 2023 auf dem Biohof Grieshaber & Schmid, Ditzingen–Hirschlanden in Baden-Württemberg alles, was die ökologische Landwirtschaft zu bieten hat: Das Hauptaugenmerk des Biolandbetriebs liegt auf dem Acker- und Feldgemüsebau sowie der Milchviehhaltung.

Landwirtinnen, Landwirte und alle Interessierten können sich auf dem Ausstellungsgelände umfassend über Neuheiten aus Landtechnik, Pflanzenbau, Tierhaltung und Forschung informieren. Über 300 Unternehmen, Verbände und Organisationen präsentieren Saatgut, Sorten, Landtechnik, Betriebsmittel, Futtermittel, Stallbau, Beratungsleistungen und vieles mehr.

Der Themenschwerpunkt der diesjährigen Öko-Feldtage liegt auf dem Feldgemüsebau und der Agri-Photovoltaik. Hierzu und zu vielen weiteren interessanten Themen rund um die ökologische Landwirtschaft können sich die Besucher und Besucherinnen bei verschiedenen Führungen anschaulich informieren.

Gemeinsam laden die unterfränkischen Öko-Modellregionen Rhön-Grabfeld, Oberes Werntal und stadt.land.wü. zu einem Tagesausflug zu den Öko-Feldtagen am Donnerstag, 15. Juni 2023 ein.

Programm und Reiseverlauf der kostenfreien Bustour:

5:30 Uhr Zustieg ZOB Bad Neustadt an der Saale, Mühlbacher Straße

6:00 Uhr Zustieg Oberes Werntal, Pendlerparkplatz A70

6:30 Uhr Zustieg Würzburg, Parkplatz am Dallenbergbad

Ca. 8:45 Uhr Ankunft Biohof Grieshaber & Schmid GmbH & Co.KG, Im Weidle 3, Ditzingen-Hirschlanden

Hier haben die Teilnehmenden Zeit zur freien Verfügung auf dem Gelände der Öko-Feldtage. Weiter besteht das Angebot eines gemeinsamen Besuches der Kurzführungen zu Kichererbse, Rispenhirse, Mais-Bohne-Gemenge, Getreide-Körnerleguminosen-Gemenge.

Ca. 18:00 Uhr Rückfahrt

 

Wer aus einer drei Öko-Modellregionen kommt und Interesse an der kostenlosen Busfahrt hat, kann sich ab sofort bis zum 13. Juni 2023 über die Buchungshomepage https://eveeno.com/238980861 anmelden. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Programm.