Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Franz Prell feierte seinen 75. Geburtstag

Erfreut war Franz Prell über die vielen Glückwünsche zu seinem 75 Geburtstag. Diesen konnte der langjährige und hochangesehene Politiker gemeinsam mit seiner Frau Anneliese im Kreise seiner Lieben, aber auch mit zahlreichen Gästen aus Politik und öffentlichem Leben feiern.


prell_franz
Franz Prell (sitzend) freute sich gemeinsam mit seiner Frau Anneliese (dahinter stehend) über die hochkarätigen Gäste aus Kürnachs Politik: (v.l.) 3. Bürgermeister Otto Rüger, Gemeinderat Dr. jur. Alexander Schraml, 1. Bürgermeister Thomas Eberth (2.v.r.) und Gemeinderat Eckehard Tschapke (rechts).


Kürnach (Mad)

Franz Prell war 44 Jahre für die SPD Mitglied im Gemeinderat der Gemeinde Kürnach und dabei von 1990 bis 1996 2. Bürgermeister. Außerdem war er Stützpfeiler und Mitglied in vielen Kürnacher Vereinen und Verbänden wie z.B. dem Jugendblasorchester, das ihm zu Ehren vor seinem Haus vier Musikstücke spielte, dem Sportverein und dem Partnerschaftskomitee Kürnach-Aljezur/Portugal. Bürgermeister Thomas Eberth gratulierte dem Jubilar und überbrachte die herzlichsten Glückwünsche der Gemeinde Kürnach. Er lobte besonders die konstante Arbeit für Kürnach und die Verdienste für die Kommunalpolitik. Als Geschenk bekam er seitens der Gemeinde einen "persönlichen Rettungsschirm" mit Gehstock. In diesem eigentlichen Gehstock ist ein Schirm integriert. Für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Gewerkschaft und als Per-sonalrat erhielt er mehrere Auszeichnungen: den Ehrenbrief der SPD 1996, die bayerische Staatsmedaille des Innenministeriums 2005 und die Verdienstmedaille in Bronze der Gemeinde Kürnach 1996.