Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Hilfreiche Magnetkräfte am Wachtelberg

Im September dieses Jahres bezog das Unternehmen Schallenkammer Magnetsysteme ein über 1.200 m2 großes, neues Betriebsgebäude im Kürnacher Gewerbegebiet Wachtelberg.


schallenkammer_eberth_670
Schallenkammer-Geschäftsführerin Anke Böhler und ihr Ehemann Peter Böhler gaben Bürgermeister Thomas Eberth (rechts) und den Gästen der Eröffnungsfeier einen detaillierten Einblick in das Produkt- und Leistungsportfolio des Kürnacher "Neuankömmlings"


Bürgermeister Thomas Eberth nutzte die Eröffnungsfeier für geladene Gäste Ende November, um vor Ort mehr über den seit 25 Jahren bestehenden Anbieter von Rohmagneten, Magnetsystemen und magnetischen Produkten zu erfahren. Bei einer Betriebsführung wurde deutlich, dass Schallenkammer für die Herstellung hochwertiger Magnetlösungen im lichtdurchfluteten, topmodernen Kürnacher Firmensitz diverse moderne Fertigungsverfahren einsetzt. Mit deren Hilfe entstehen vielseitig verwendbare Magnet-Halbzeuge, wie Folien, Bänder und Papiere, einsatzfertige Magnetprodukte, wie Schilder, Warnzeichen, Symbole und Taschen, sowie magnetische Systemlösungen, wie Werkzeughalter, Filtergitter oder Schüttgut-Separierplatten. Bürgermeister Eberth zeigte sich beeindruckt von den vielen pfiffigen Ideen und Verwendungsmöglichkeiten. Das Gemeindeoberhaupt ließ es sich nicht nehmen, sich durch eigene Tests von den teils enormen Haltekräften selbst kleinster Magnete zu überzeugen.