Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

2000 Euro für den Kürnacher Grillplatz

Kürnach gewinnt bei "Lidl Lieblingsplätze"


Der Grillplatz oberhalb des Bauhofes in Kürnach hat eine herrliche Atmosphäre und lädt mit Blick über Kürnach zum Verweilen ein. Alte Baumbestände und malerisches Grün sind dabei ein Markenzeichen. Mittlerweile sind allerdings Bänke und Tische aber auch die Feuerstelle in die Jahre gekommen. Der Grillplatz benötigt eine Renovierung.

Daher hat Bürgermeister Thomas Eberth eine Bewerbung für die Teilnahme Kürnachs an der Aktion "Lidl Lieblingsplätze" abgegeben. Lidl hatte Privatpersonen und Vereine aufgerufen, sich für eine Verschönerung ihres öffentlichen Grillplatzes zu bewerben. Aus den 100 Bewerbungen dieser bundesweiten Aktion hat dann eine Jury zunächst 15 Grillplätze ausgewählt, die am renovierungsbedürftigsten waren. In einer zweiten Phase konnten die Grillfans per Online-Voting über das Ranking der Plätze 1 bis 15 entscheiden.

Der Grillplatz in Kürnach errang einen der begehrten Plätze und damit eine Spende über 2000 Euro, die die Gemeinde Kürnach im Beisein von den Bürgermeistern Thomas Eberth, Sieglinde Bayerl und Edgar Kamm annahm. „Damit ist der Grundstock gelegt, den Grillplatz für die Grillsaison 2017 zu sanieren“, betonte Eberth.

Vor vielen Jahren wurde der Grillplatz von der Jungen Union Kürnach angelegt und auch immer wieder renoviert. Für die Pflege ist der örtliche Bauhof zuständig. Jetzt muss mit Tischen und Bänken und einer Feuerstelle wieder größer investiert werden. Herr Norbert Bock von der Lidl-Regionalgesellschaft überreichte den symbolischen Scheck an die Gemeinde Kürnach.

2.000 Euro von Lidl für den Kürnacher Grillplatz

Bürgermeister Thomas Eberth, Sieglinde Bayerl und Edgar Kamm freuen sich über die 2.000 Euro von Lidl für den Kürnacher Grillplatz.