Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Musik und Tanz hält jung

Emma Ländner wird 95 Jahre alt


Mit strahlenden Augen und rhythmischen Bewegungen erlebte Emma Ländner den Geburtstagsauftritt ihrer Seniorentanzgruppe. Anlässlich ihres 95. Geburtstages gratulierten neben der Tanzgruppe auch Bürgermeister Thomas Eberth und Landtagsabgeordneter Manfred Ländner.

Emma Ländner, selbst Uroma, Oma und Mutter, freute sich mit ihrer Familie über die Geburtstagswünsche. Die engagierte Mitbürgerin hat sich viele Jahre in vielfältiger und verdienstvoller Weise zum Wohle der Allgemeinheit eingesetzt. Neben der Seniorengymnastik war der Seniorentanz ihre große Leidenschaft. Mehrere Jahrzehnte leitete sie die wöchentlich stattfinden Gymnastik- und Tanzrunden im Pfarrheim Kürnach. Außerdem war sich von 1982 bis 2000 als VdK-Betreuerin in Kürnach tätig. Dabei zählten Krankenbesuche, Gratulationen und die Organisation von Ausflügen zu ihren vielfältigen Aufgaben.

Nachdem sie im sportlichen, sozialen und gemeinnützigen Bereich überragenden Einsatz gezeigt hatte, bekam sie 2002 das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt verliehen. „Mit 95 Jahren geht alles etwas langsamer, aber Musik und Tanz halten jung“, so Emma Ländner.

Ihre größte Sorge ist, für die Tanzgruppe neben der Trainerin neue Mittänzerinnen und -tänzer zu finden. Beim gemeinsamen Geburtstagskaffee scherzte sie mit Bürgermeister und Abgeordneten über verschiedene gemeinsame Tanzeinlagen. „Beim Seniorenfasching oder beim Dorffest war es immer einer Freude, wenn der Bürgermeister mittanzte und sehen konnte, was die Senioren im hohen Alter noch leisten können“ erzählte Emma Ländner.

Natürlich wünschten alle Gäste der Jubilarin Gesundheit und Glück. Bürgermeister Eberth betonte: „Ich freue mich auf den Geburtstagswalzer zum 100.“ Er überreichte deshalb einen großen Korb mit Vitaminen zum fit bleiben.

95. Geb. Frau Emma Ländner

Emma Ländner wird von Bürgermeister Thomas Eberth, MdL Manfred Ländner sowie von Ludmilla Burkard und Helga Hauck vom Seniorentanzkreis gratuliert.