Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Sparkasse Mainfranken stärkt die Jugendarbeit

Kürnacher JUZ erhält 500 Euro


Unter der Höllberghalle befindet sich seit Jahrzehnten das Kürnacher Jugendzentrum (JUZ). Dort treffen sich Mädchen und Jungs und verbringen ihre Freizeit in ihrem JUZ. Die Besucher verbringen diese Zeit mit Tischkicker- und Billardspielen, Trinken alkohol-freier Getränke und Essen von süßen Kleinigkeiten bis hin zur Pizza und Chillen. Das ist ein Teil des Angebotes im Kürnacher Jugendzentrum.

Die Jugendlichen finden aber auch bei Bedarf immer jemanden zum Reden, sind aktiv bei Projekten wie dem HipHop-Workshop, beim Filmabend, Ausflügen oder auch beim regelmäßigen gemeinsamen Kochen. Gespräche zu verschiedenen Themen finden regelmäßig statt. Wenn es mal brennt, dient das gemeindliche Personal auch als Kummer-kasten.

Mittlerweile sind die Einrichtungsgegenstände etwas in die Jahre gekommen. So auch der alte Tischofen, der für die schnelle Verpflegung verwendet wird. Die Sparkasse Main-franken spendete deshalb nun dem Jugendzentrum 500 € für dringend notwendige Ersatzbeschaffungen.

Oliver Bartula, einer der Betreuer des JUZ, bedankte sich bei Michael Junker, dem Leiter der Kürnacher Sparkassen-Filiale: „Mit dem Geld können wir unser breites Angebot er-halten und den Jugendlichen etwas bieten. Hierzu gehört z.B. auch das gemeinsame Essen. Dies macht allen Spaß und fördert ein gutes Miteinander“.

 

Bürgermeister Thomas Eberth und die zuständige Koordinationskraft Antje Schrader-Dorner freuten sich eben-falls über die Spende und betonten, dass damit nun notwendige Ersatzbeschaffungen möglich sind. Auch die Jugendlichen freuten sich über die großzügige Spende.

 

Zusatzinformation:

Das JUZ bietet zahlreiche Möglichkeiten der Unterhaltung. Angefangen mit klassischen Spielen wie Kicker, Dart, Brettspielen, bis hin zu Tischtennis und Billard. Neben der Nutzung des DVD-Players und der guten alten Soundanlage, kann die Zeit auch mit der Erledigung der Hausaufgaben genutzt werden. Ziel ist es auch, andere Jugendliche kennenzulernen, oder falls man selbst mal Sorgen und Nöte hat, das Gespräch unkompliziert mit den Betreuern suchen.

Besucher sind immer willkommen!

Öffnungszeiten

Montag und Freitag von 16:00 - 20:00 Uhr und Sonntag von 15:00 - 20:00 Uhr. Das JUZ findet man im Untergeschoss der Höllberghalle (vor dem Haupteingang rechts halten, Richtung hintere Parkplätze und Sportlereingang).

Übergabe Spende an JUZ
Von links nach rechts: Johannes Clayton; Antje Schrader-Dorner vom Familienstützpunkt Kürnach; Oliver Bartula, Betreuer im Jugendzentrum Kürnach; Michael Junker, Filialleiter der Sparkasse Mainfranken in Kürnach und Jonathan Heinrich.