Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Bereicherung für ökologisches Gemeindebild

25.07.02

Prächtig entwickelt hat sich das Erdbecken für die Hochwasserfreilegung an der Heiligen Wiese. Das Becken, das gleichzeitige die Regenwässer aus dem Industriepark Kürnach-Nord aufnimmt, wurde im Jahr 2001 als Biotop angelegt.


Bereicherung für ökologisches Gemeindebild

Otto und Vitus Heinrich (v.L hinten) stellen zusammen mit Tobias Scheller (vorne) eine Bank am Regenrückhaltebecken in der Heiligen Wiese auf

Mittlerweile ist die ca. 1,4 Hektar große Anlage zu einem attraktiven Punkt der Naherholung am Ortsrand von Kürnach geworden. Die beiden Kürnacher Bürger Vitus und Otto Heinrich haben in Eigenleistung zwei Ruhebänke gebaut und am Rand des Beckens aufgestellt. 

Die Bänke sollen geraden älteren Mitbürgern die Möglichkeit des Verweilens und des Naturgenusses bieten.

Neben der Flora hat sich auch die Tierwelt inzwischen bestens entwickelt. Enten, Libellen und erste Frösche sind bereits heimisch geworden.