Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Stern von Bethlehem leuchtet in Kürnach

02.01.03

Mit dem Kindermusical -Der Stern von Bethlehem-, das vom Kürnacher Kinderchor in der Höllberghalle aufgeführt wurde, verbreiteten die jungen Sängerinnen und Sänger unter den begeisterten Zuhörer kurz vor dem Fest weihnachtliche Stimmung.


Stern von Bethlehem leuchtet in Kürnach

Der Nachwuchs des Gesangverein Eintracht setzte mit Engagement die Weihnachtsgeschichte musikalisch um

Bei der Aufführung konnten sich die zahlreichen Gäste aus Nah und Fern von der hervorragenden Nachwuchsarbeit des Gesangvereins -Eintracht- der Leitung von Marianne Schmitt überzeugen. Irma Grümpel, die Leiterin der Chorjugend, bedankte sich bei der Dirigentin mit einem Blumenstrauß. Ihr Dank galt ebenfalls den vielen Eltern, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung die Aufführung erst ermöglichten.

Die Texte und die Melodien des Kindermusicals stammen von Dagmar und Klaus Heizmann. In drei Szenen wird die Weihnachtsgeschichte musikalisch umgesetzt. Die Kinder, die übrigens nur ein mal auf der Bühne proben konnten, waren mit Feiereifer bei der Sache. Instrumental wurden sie von einigen örtlichen und auswärtigen Gastmusikern unterstützt.

Vor Beginn des Musicals sangen die Allerjüngsten aus dem Vorchor adventliche Lieder. Die älteren Sängerinnen des Jugendchors trugen südamerikanische Weihnachtslieder vor. Von dieser Sangesgruppe wurden zahlreiche Mitglieder für ihre fünfjährige Tätigkeit mit einer Urkunde ausgezeichnet. Als einzige erhielt Marion Scheller diese Ehrung in diesem Jahr für ihr zehnjähriges Mitwirken.

2 (2)

1 (2)