Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Raiffeisenbank ermöglicht -Wünschenswertes-

02.01.03

Über 10.000 EURO konnten sich die Schulen im Einzugsbereich der Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim freuen. Die Spenden resultieren aus den Erträgen der Gewinnspar-Aktion der Bank und soll den Schulen vor allem die Anschaffung von Wünschenswertem ermöglichen.


Raiffeisenbank ermöglicht -Wünschenswertes-

Die Bürgermeister und Verantwortlichen der Schulen im Einzugsbereich der Raiffeisenbank Estenfeld - Bergtheim e.G. bei der Übergabe der Spendenschecks

Über 10.000 Lose hat das Kreditunternehmen an ihre Kunden ausgegeben. Aus diesen Losen wird ein Anteil sozialen und karitativen Zwecken zugeführt. Bei der Übergabe der Spendenschecks waren neben den Leitern der Schulen auch die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der betroffenen Gemeinden anwesend.

Wie die beiden Geschäftsführer der Raiffeisenbank, Edgar Bauer und Erwin Pfeuffer, betonten, sollen die Spenden vor allem für solche Anschaffungen verwendet werden, die aus Sicht der Schulleitungen wünschenswert sind und durch die Gemeinden als Träger der Schulen in Zeiten immer knapper werdender Mittel nicht oder nur schwer zu finanzieren sind.

So gingen 2.558 EURO an die Grundschule Bergtheim. Die Grundschule Estenfeld erhielt 1.725 EURO. Die Hauptschule aus dem gleichen Ort bekam 1.388 EURO gutgeschrieben. Die Grundschule Kürnach freute sich über 1.936 EURO. Aus Unterpleichfeld erhielten die Grundschule 1.111 EURO und die Hauptschule 1.692 EURO. Als Verteilungsmaßstab dienten die jeweilige Schülerzahlen.

Die Schulleiterinnen und Schulleiter bedankten sich für die Unterstützung durch die Bank und hatten gleich einige Verwendungsvorschläge parat. EDV-Anschaffungen, Bildträger aus Acryl, Fernsehgeräte und eine Großleinwand standen auf dem Wunschzettel.