Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Gesangverein Eintracht wird 75

03.04.03

Seinen 75. Geburtstag feiert der Gesangverein Eintracht in diesem Jahr. Aus diesem Anlass werden im Jahresverlauf zwei Konzerte und ein Liederabend veranstaltet.


Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte wird ein Konzert gänzlich vom eigenen Verein durchgeführt. Bei drei Jugend- und vier Erwachsenenchören ist hierzu sicherlich genügend Potential vorhanden.

Für den Jugendbereich zeichnet seit 17 Jahren Marianne Schmitt verantwortlich. Die Gruppen sind nach Altersstufen von 6-8 Jahren, 9-12 Jahren und Jugendliche ab 13 Jahren eingeteilt.

Die Chorgruppe -Viva la musica- steht unter der Leitung von Angelika Heinlein. Die Musiker sind bestrebt, überwiegend modernes Liedgut in die Vereinsarbeit zu integrieren. Die Dirigentin ist zudem noch für den Frauenchor verantwortlich.

Ebenfalls eine Doppelfunktion hat Willibald Meder inne. Unter seinem Taktstock frönen die Musiker sowohl des Männer-, als auch des gemischten Chors ihrem Hobby.

Seine Heimat hat der Gesangverein Eintracht im Dachgeschoss des Schwesternhauses, Kirchberg 10. Neue Musiker sind dort jederzeit herzlich willkommen.

Als Auftaktevent steht am kommenen Samstag um 20 Uhr in der Höllberghalle das Konzert unter dem Motto: "Willkommen, Bienvenue, Welcome" auf dem Programm.

Ein breitgefächertes Reportoir erwartet die Zuhörer des Konzertes mit Liedern aus Film und Musical, bei dem übrigens kein Eintritt verlangt wird. 

Viele bekannte Melodien stehen auf dem Programm. Mit -Hello Dolly-, -Ich hätt getanzt heut Nacht- oder -Cabaret- können nur einige der zahlreichen Überraschungen für das Publikum aufgeführt werden.

Das Programm verspricht für jeden der hoffentlich zahlreichen Besucher etwas. Ein Ohrenschmauß, den man sich nicht entgehen lassen sollte.