Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

50 gemeinsame Jahre für Familie und Geschäft

25.07.02

Enge Verbundenheit mit ihrem Geschäft und der Familie kennzeichnet den gemeinsamen Lebensweg von Rosina und Walter Weisensel. Neben ihrer goldenen Hochzeit können sie auch auf 50 Jahre in Kürnach zurückblicken.

weiter

Einzigartiger Kaktus

25.07.02

Über 50 Jahre ist der Schlangenkaktus bereits alt, den die Kürnacherin Isolde Ländner hegt und pflegt. An die 100 Blüten hat der Kaktus derzeit. Da das Ausmaß der Pflanze zwischenzeitlich enorm ist, will sie die Pflanze gerne weitergeben. Hierbei möchte sie aber sichergestellt wissen, dass der außergewöhnliche Kaktus in gute und sachverständige Hände kommt.

weiter

Seniorenclub dankt Heinrich Ramold

25.07.02

Elf Jahre stand Heinrich Ramold an der Spitze des Seniorenclubs in Kürnach. Für sein Engagement in seinem Amt bedankten sich -seine Schützlinge- sowie zahlreiche Verantwortliche der örtlichen Vereine, Verbände und Institutionen bei der feierlichen Verabschiedung im Pfarrzentrum.

weiter

Bereicherung für ökologisches Gemeindebild

25.07.02

Prächtig entwickelt hat sich das Erdbecken für die Hochwasserfreilegung an der Heiligen Wiese. Das Becken, das gleichzeitige die Regenwässer aus dem Industriepark Kürnach-Nord aufnimmt, wurde im Jahr 2001 als Biotop angelegt.

weiter

Goldener Meisterbrief zum 75. Geburtstag

25.07.02

Den Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer von Unterfranken überbrachte Berdilo Hirt dem Kürnacher Tüncher- und Verputzermeister Walter Weisensel an dessen 75. Geburtstag. Der Jubilar feiert in diesen Tagen auch sein 50-jähriges Jubiläum als Handwerksmeister.

weiter

Luzi und Alois Schrauth feiern Goldene Hochzeit

17.05.02

Kennen- und lieben gelernt haben sich die beiden Urkürnacher Luzi und Alois Schrauth bei einer Fahrradtour an Pfingsten 1951, die durch ein plötzliches Regenwetter jäh unterbrochen wurde. Bereits ein Jahr später waren die beiden verheiratet. Dieser Hochzeitstag jährt sich nun bereits zum 50. mal.

weiter

Waldreinigung Kameraden- und Soldatenverein

28.04.02

Auch vom schlechten Wetter ließen sich die Mitglieder des Soldaten- und Kameradenvereins nicht abhalten, ihre alljährliche Reinigungsaktion in den Kürnacher Fluren und Wäldern durchzuführen. Unterstützt werden sie alljährlich von zahlreichen freiwilligen Helfern aller Altersgruppen und von Landwirten, die ihre Traktoren zur Verfügung stellen. Für interessierte Jugendliche veranstaltet der Verein stets während des gesamten Sammelwochenendes ein Biwak, das großen Anklang findet.

weiter