Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Christine Wagenbrenner seit über 40 Jahren bei der Gemeinde tätig

Stütze der Gemeindeverwaltung Kürnach


Seit 1977 arbeitet Christine Wagenbrenner in der Verwaltung der Gemeinde Kürnach. Begonnen hat sie ihre berufliche Laufbahn im Landratsamt Würzburg. Danach kam die Abordnung zur Gemeinde Kürnach. Dort hat sie als Verwaltungsfachangestellte auch den Angestelltenlehrgang I (AL I) absolviert. Damals war es nicht einfach bei einer Kommune tätig zu sein. Das Rathaus in Kürnach war relativ klein und nicht unbedingt optimal ausgestattet. Weiter ging die berufliche Reise zur Verwaltungsgemeinschaft nach Estenfeld, in die die Gemeinde Kürnach nach der Gebietsreform eingegliedert wurde. Mit der Wiedererlangung der Selbständigkeit der Gemeinde 1980 kehrte Christine Wagenbrenner ins Rathaus Kürnach zurück. Im Laufe der Jahre wurde die Verwaltung immer besser ausgestattet. Mittlerweile gefiel es ihr in Kürnach auch sehr gut und sie kann sich ihren Dienst nicht mehr woanders vorstellen. Ihre Dienste für die Gemeinde Kürnach waren nur während des Mutterschutzes und der Elternzeiten unterbrochen. Christine Wagenbrenner kann auf eine bewegte Geschichte in der Gemeindeverwaltung zurückblicken.

 

Bürgermeister Thomas Eberth gratulierte im Namen der Gemeinde Kürnach, deren Bürgerinnen und Bürger, der ehemaligen Bürgermeister und persönlich für die treuen und hervorragenden Dienste für Kürnach. Auch Geschäftsleiter Paul-Jürgen Blum überbrachte die Glückwünsche der Kollegen.

 

Tätig ist Frau Wagenbrenner heute im Bürgerbüro u.a. für das Standesamt sowie das Melde- und Passwesen. Die Aufgaben der Verwaltung haben sich im Laufe der Zeit natürlich stark verändert. Mit der Entwicklung der Gemeinde Kürnach von einem rein landwirtschaftlich geprägten Bauerndorf hin zu einer Wohlfühlgemeinde im Umfeld der Stadt Würzburg wuchsen auch die Anforderungen. „Christine Wagenbrenner ist stets ein Garant für eine akkurate und korrekte Arbeitsweise im Rathaus. Auf sie ist immer Verlass“, betonte Bürgermeister Thomas Eberth. Gerade bei der Arbeit im Bürgerbüro ist die Jubilarin die erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger. Hier überzeugt sie stets durch ihre zuvorkommende Art.

 

DSC_0024-baerbeitet-2

 

Die Gemeinde Kürnach bedankt sich bei Christine Wagenbrenner für die geleistete Arbeit in den vergangenen 40 Jahren. Von links Bürgermeister Thomas Eberth, Christine Wagenbrenner und Geschäftsleiter Paul-Jürgen Blum.