Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

25 Jahre im öffentlichen Dienst

Walter Füller – Wasserwart der Gemeinde Kürnach


Oftmals passiert es zu den ungünstigsten Zeiten: ein Wasserrohrbruch. Dann muss Walter Füller ran. Der Kürnacher Wasserwart muss je nach Schadensbild zur Schadensbehebung einen Schritt nach dem anderen abarbeiten. Ein Leck oder einen Rohrbruch suchen, den Wasserstrang abschiebern, Anwohner informieren, die Baufirma organisieren und die Sanitärfirma verständigen. Dann den Schaden so schnell wie möglich beseitigen, damit das Wasser wieder läuft.

 

Dabei ist dies nur ein kleiner Bereich seiner Tätigkeit als stellvertretender Bauhofleiter, Mitarbeiter im Bauhof und zuständiger Wasserwart. Deshalb sieht man ihn oft mit „seinem“ Elektro-Caddy oder der Kehrmaschine durch Kürnach fahren.

 

Walter Füller ist seit nunmehr 25 Jahren im öffentlichen Dienst tätig. Zunächst leistete er bei der Bundeswehr seinen Grundwehrdienst ab. Seit dem 01.02.1994 ist der echte Kürnacher bei der Gemeinde im Bauhof tätig.

 

Dem Jubiläum konnte Bürgermeister Thomas Eberth im Namen der Gemeinde Kürnach, der Bürgerinnen und Bürger, der ehemaligen Bürgermeister und persönlich für die treuen und hervorragenden Dienste gratulieren. Geschäftsleiter Paul-Jürgen Blum überbrachte die Glückwünsche der Kolleginnen und Kollegen.

 

Herr Füller kann auf eine bewegte Geschichte im Bauhof zurückblicken. „Wir haben schon vieles erlebt“ betont der Jubilar, der zudem in der örtlichen Feuerwehr engagiert ist und dort auch aktiven Dienst leistet.

 

„Walter Füller ist ein Garant für die gemeinsame Entwicklung Kürnachs, für den professionellen Betrieb des Wassernetzes und für die Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger“, betonte Bürgermeister Thomas Eberth.

 

IMG_6486

Die Gemeinde Kürnach bedankt sich bei Walter Füller für die geleistete Arbeit in den vergangenen 25 Jahren.

Von Links: Geschäftsleiter Paul-Jürgen Blum, Jubilar Walter Füller und Bürgermeister Thomas Eberth.