Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Wasser, Wald und Feld: Die „Kürnacher Lebensräume“

Die farbenfrohe Dauerausstellung zeigt Naturschätze, die man in den Lebensräumen Wasser, Wald und Feld in und um Kürnach findet - wenn man nur einmal genau hinschaut. Die drei Lebensräume sind so präsentiert, dass sie auch den jüngeren Betrachtern einen kurzweiligen Aufenthalt ermöglichen.

An die 100 Präparate erlauben einen ganz nahen Blick auf die Vielfalt der regionalen Tierwelt.

Nein, nicht flüsternd und auf leisen sohlen muss man diese Ausstellung durchqueren. Man darf an vielen Stellen drehen, schieben und klappen - und selbst entdecken, was die Natur an Erstaunlichem bietet.


Lange Zeit wurde die einstige Halle der Kürnacher Feuerwehr nur als Lagerraum genutzt. NAch Sanierung und Ausbau wurde sie im JAhr 2012 unter dem Namen "Kürnacher Lebensräume" neu eröffnet. Heute beherbergt das Gebäude nicht nur die Dauerausstellung "Tiere unserer Flur- und Auenlandschaft", auch eine große Wechselausstellungsfläche für den Verein Kürnacher Geschichte(n) e.V. und ein Mehrzweckraum wurden integriert.

WC und Fahrradstation

Mit einer jederzeit öffentlich zugänglichen WC-Anlage und einer Werkzeugstation für Fahrräder ist die Halle auch ideale Station auf dem Bachrundweg Kürnach-Pleichach. Die Wasserkapelle befindet sich direkt nebenan - noch einb lohnenswertes Ziel für Ausflügler und Kürnacher Besucher.


  • Ideal für Schulen, Kindergärten und Familien - Öffnungszeiten und Führungen nach Absprache
  • Eintritt frei
  • Von außen frei zugängliches WC
  • Fahrradstation ausßen
  • Station am Bachrundweg