Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Informationen zu ILEK

Ein Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept (ILEK) ist ein umsetzungsorientiertes Handlungsprogramm, um den ländlichen Raum als Lebens-, Arbeits-, Freizeit- und Naturraum qualitativ weiterzuentwickeln. Im Mittelpunkt steht die Zusammenarbeit der beteiligten Kommunen, die Träger dieser Entwicklung sind und für die es immer wichtiger wird, Ressourcen zu bündeln und vorhandene Potenziale zu nutzen, um die Region insgesamt zu stärken. Gefördert und begleitet wird das ILEK vom Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken (ALE).


ilekneu

Die Kommunale Allianz "Würzburger Norden" wurde am 17. April 2015 mit den zehn Gemeinden Bergtheim, Eisenheim, Estenfeld, Güntersleben, Hausen, Kürnach, Oberpleichfeld, Prosselsheim, Rimpar und Unterpleichfeld gegründet. Als wichtige Themen und Handlungsfelder wurden Ortsentwicklung, Arbeitsmarkt, Verkehr, Marketing, Natur und Umwelt, Gemeinschaftsleben, Daseinsvorsorge und Freizeit definiert.

Das ILEK wird nun in den nächsten Monaten

  • Stärken und Schwächen sowie Chancen und Potentiale analysieren
  • Ziele formulieren und eine gemeindeübergreifende Entwicklungsstrategie entwickeln
  • konkrete Projekte für das Allianzgebiet sowie für die einzelnen Kommunen und Ortsteile erarbeiten
  • Wege zur Umsetzung und Finanzierung der Projekte sowie zur Erfolgskontrolle aufzeigen und
  • Förderprogramme aufeinander abstimmen.

Weitere Informationen finden Sie Im Internet unter (www.wuerzburger-norden.de). Dort können Sie sich auch für den Newsletter anmelden.

Ansprechpartner

Gemeinde Kürnach
Kirchberg 15
97273 Kürnach
Tel.: 0 93 67 / 90 69-0
Fax: 0 93 67 / 90 69-50
E-Mail: info@kuernach.de