Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?

Weihnachtszeit – Spendenzeit

Spenden für Kürnacher Einrichtungen entgegengenommen


Der EDEKA-Markt Didis hat dem Elternbeirat der Grundschule Kürnach 200 Euro gespendet. Damit wurde in der Grundschule eine Nikolausfeier für alle Kinder veranstaltet. Das Bild zeigt den Marktleiter Herrn Schuck mit seiner Mitarbeiterin und Frau Daniela Heinrich, der Vorsitzenden des Elternbeirats.

Spende DM

Ebenfalls 200 Euro, den Erlös aus einer Nikolausaktion in der dm-Filiale am Wachtelberg, bekam der neue Lukas Kindergarten. Vor Ort hat der "Nikolaus" Kinder mit kleinen Päckchen beschenkt. Für jedes Kind, das dem Nikolaus ein selbstgemaltes Bild zum Thema "Nikolaus/Weihnachten" mitbrachte, gab es  1 Euro für den Kindergarten.  Über die 200 Euro freuen sich neben dem Nikolaus Frau Clarissa Mazkiw, stellv. Filialleitung, Julia Klatt, Filialleitung dm-drogerie markt Kürnach, Bürgermeister Thomas Eberth und Pfarrer Hofmann-Kasang, als Vertreter des Lukas Kindergartens.

Spende Lukas Kindergarten

Auch die großen Logistikunternehmen zeigten sich großzügig. Die Hans Geis GmbH + Co KG Kürnach und die Firma DACHSER SE, Logistikzentrum Kürnach spendierten beim 9. Kürnacher Weihnachtsmarkt die Miete für das Kinderkarussell. Die 800 Euro kamen damit den Kürnacher Vereinen und Verbände der Weihnachtsmarkt GbR zugute und die Kinder hatten jede Menge Freude.

Spende Weihnachtsmarkt